Bürger des Landkreises Rhön-Grabfeld, die aufgrund ihrer momentanen finanziellen Situation nicht in der Lage sind am kulturellen und gesellschaftlichen Leben teilzunehmen, sind herzlich eingeladen sich Karten bei der Kulturtafel zu bestellen.

 

Dies können sein:

Bezieher von

  • Arbeitslosengeld II
  • Grundsicherung nach dem SGB XII
  • Asylbewerberleistungen
  • Kinderzuschlag
  • Wohngeld.

Wir stellen unser Angebot im Online-Shop ein, so dass sich jeder das für ihn passende Angebot aussuchen kann.
Ein Haushalt kann maximal 1x im Monat Karten erhalten. Einzelpersonen oder Haushalte erhalten maximal 2 Karten, Familien je nach Personenzahl bis zu 6 Karten.

Die Karten sind nur zur eigenen Verwendung, bei Weiterverkauf der Karte erfolgt automatisch ein Ausschluss von der weiteren Berücksichtigung bei der Ausgabe von Kultur-Tafelkarten.

Ein genereller Anspruch zur Teilnahme an einer Veranstaltung besteht natürlich nicht.

Bei der Verteilung der Karten gilt das Windhundprinzip.